Schon wieder hatte Fjodor Schkrudnew die Hilfe angeboten und die rettende Hand ausgestreckt. Man hatte ihn vor Elena gewarnt, sie sei eine gerissene Geschäftsfrau und nach den Veröffentlichungen der Informationen in 2021 über seit mindestens 2020 nicht existenten Generatoren auf der Oraniaproduktion mit dem gestohlenem Markennamen SVETL (der in Russland schon 2012 patentiert wurde) war das auch klar. Aber nachdem Fjodor von Elena um Hilfe gebeten wurde und sie ihm versprach, „…alles tun wollen“, wegen der Situation nach dem Alex Kalen sie und Orania Ende 2022 verlassen hatte und ein Großteil ihrer Kundschaft mitnahm, hatte Fjodor trotzdem Elenas Hilferuf nicht abgelehnt, sondern wollte mit Elena und Oraniazentrum einen neuen Anfang starten, damit die Menschen in Europa nur und ausschließlich die nach Original konstruierten „SwetL“ Komplexen mit den von ihm darauf implementierten SwetL Generatoren und Programmen erhalten.

Aber die sehr langen Verhandlungen mit Orania vertreten durch Elena, an denen RNTO als wichtigste Bedingung stellte, dass all die Produktion mit der Bezeichnung SVETL von Orania, die nichts mit original konstruierten Komplexen der SwetL Technologie hat, aus dem Verkauf herausgenommen werden, sind leider gescheitert. Es sollten nur die wie in Russland Originale bleiben: SwetL Komplex Silber Anhänger, SwetL Komplex Silber Armband, SwetL Komplex Flora und der großer SwetL Komplex mit Computergesteuertem Programm, der schon seit 2020 nicht bei Orania angeboten wurde. Alles andere Schrott sollte aus dem Orania-Shop entfernt werden und der Betrug der Kundschaft aufhören.

Es sollte auch richtig gestellt werden, WER als EINZIGE die SWETL GENERATOREN UND PROGRAMME IMPLEMENTIEREN KANN. Übrigens was auch geschah, als Elena mit RNTO Mitglied Jurij Otscheretjanij online Oraniatreffs am 2. und 9. Februar dieses Jahres 2023 live auf YouTube abgehalten hatte. Leider sind die beide Videos zum zweiten mal nicht mehr zugänglich. Es ist ja auch ein Grund, sie von dem YouTube Kanal der Orania wegzunehmen, da an diesen OnlineTreffs unmissverständlich bekannt gegeben wurde, dass FJODOR SCHKRUDNEW der EINZIGE ist, der SWETL TECHNOLOGIEN BEHERRSCHT, SWETL GENERATOREN UND PROGRAMME IMLEMENTIEREN KANN.

Vor zwei Jahren wurde ja von Elena persönlich1 das Gegenteil behauptet, nämlich, dass Alex Kalen der Freund und Schuler von Lewaschow und SwetL Technologien Entwickler sei.2

Fjodor wollte Orania die zweite Chance geben, eine echte Plattform des Neuen Wissens und der Verbreitung den echten SwetL Technologien in Europa zu werden, gerade in der Zeiten, wo diese Technologien so dringend gebraucht werden. Es ist unverständlich, insbesondere rückwirkend geschaut, dass in der Pandemiezeit, die echten SwetL Technologien in Europa für die Menschen nicht zugänglich waren. Nur die einige von denen, die sich die original SwetL aus Russland geholt haben, hatten die wirksame Hilfe und Schutz über die schweren Zeiten und weiterhin. Die Verantwortungslosigkeit der Oraniaführung ist fassungslos. Die schweren Zeiten auf der Erde sind leider noch nicht überstanden und es werden, wie jeder selbst beurteilen kann, weitere schwere Zeiten kommen.

Die SWETL TECHNOLOGIE wurde vom außergewöhnlichen russischen Wissenschaftler, Diplöm Physiker, Heiler, Buchautor, Mitglied mehrerer darunter internationalen Akademien, Gründer der Russischen Volksbewegung „Erwachen. Goldenes Zeitalter“, von der er als Kandidat für Präsidentenwahlen 2011 unterstützt wurde, liebender und geliebte Sohn, Bruder, Ehemann und Freund NIKOLAJ VIKTOROWITSCH LEWASCHOW ERSCHAFFEN. Diese Technologie hatte er schon in den 80er Jahren entwickelt und schrieb darüber in seinem Buch „Der Spiegel meiner Seele.“, Band 1, Kapitel 17, „Meine Psy-Spielzeuge“:

Im Mai 1989 organisierte das Ministerium für Handelsmarine ein Treffen mit der Stiftung für Volksmedizin, zu dem ich eingeladen wurde. Bei dem Treffen wurde eine mögliche Kreuzfahrt mit einer Gruppe von Heilern besprochen. Bei diesem Treffen waren mehrere Journalisten anwesend, darunter Michael Dechta. Bei diesem Treffen waren mehrere Heiler anwesend, darunter Alan Tschumak, der auch heute noch recht bekannt ist. Bei diesem Treffen habe ich über diese Geräte und meine anderen Pläne gesprochen.“

Nikolaj hat seine SwetL Technologie (die später durch den Vorschlag von Fjodor diesen Namen bekam), weil er wusste, dass die Menschen sehr dringend Hilfe benötigen und insbesondere in der Zukunft benötigen werden, da die Veränderungen auf der Erde physikalischer Natur, aber auch der Weltkonstruktion der zwischenkontinentaler Beziehungen und alle daraus resultierende Änderungen für die Weltbevölkerung, gesundheitlicher, gesellschaftlicher und persönlicher Art zu außergewöhnlichen körperlichen, psychischen und seelischen Belastungen führen werden. Er hat gesehen, dass die Menschen zunehmend kranker werden und die Behandlungs- bzw. Verhinderungsversuche scheitern, und die Menschen in wahrsten Sinne an Rand ihrer Existenz stehen.

Deswegen entwickelte er diese Technologie und hatte die RNTO (Russische Wissenschaftstechnische Gesellschaft) ins Leben gerufen und mit Hilfe der RNTO und deren Vorsitzenden Fjodor Schkrudnew die SwetL Technologien auf den Geräten implementiert, damit Menschen diese für ihre persönliche Entwicklung und Gesundung erwerben und eine Chance bekommen, in dieser sich rasant verändernden Welt zu überstehen. Dieser Chance wurden die Menschen in Europa dank der Verantwortungslosigkeit der Oraniaführung beraubt. Fjodor wollte der Orania die Hand reichen hauptsächlich gerade wegen der ganzen Menschen, die diese Chance nicht haben und nur die leere inhaltslose Produkte unter den geklautem Namen SVETL bei der Orania erwerben. Aber Oraniaführung vertritt die Meinung, dass Fjodor alles oder fast alles ihr einfach schuldet, nur aufgrund der Tatsache, dass Alex Kalen ein Mitglied der RNTO war. Fjodor hatte ja Elena vor diesem Menschen im August und Oktober 2021 gewarnt und Elena wollte nichts hören und hatte an Fjodor den entsprechenden Brief1 geschrieben. Also ist ihr selbsternannter Anspruch seit 2,5 Jahren erlöschen.

Also kurz gefasst besteht die Tätigkeit der Oraniaführung darin den Menschen, zu mindestens was SwetL Fälschungen betrifft (alles andere bleibt ohne Bewertung), schön zu zureden und alles in schöne Wörter zu verpacken, viele auf sogenannten Herzensebene anzusprechen um bei kostenlosen Onlinetreffs die Klientel warm zu halten. Das Geld bezahlt das Publikum dann doppelt und dreifach an der Kasse beim Kauf der nutzlosen SwetL Imitationen.

Die wahren SWETL TECHNOLOGIEN tatsächlich haben die MACHT, die AUSSTRAHLUNG und sehr starke ANZIEHUNGSKRAFT, sodass die Menschen sich von den Möglichkeiten begeistern und eine HOFFNUNG bekommen. Leider lassen sie sich von den schönen Wörtern in Onlinetreffs, Seminaren und so genannter Heilerschule (eigentlich sollte es Heiler und Heilerinnen heißen, da sowieso die meisten Frauen sind) beeindrucken und nur an alles glauben. Sogar bleiben leider die Meisten blind und taub, obwohl seit 2,5 Jahren genügend Informationen in Internet, Telegram, auf Facebook, Instagram, YouTube, VK etc. über die falschen SwetL gibt.

Und sogar es gibt diejenigen, die gleichzeitig auf allen Hochzeiten tanzen. Solche holen sich bei Fjodor schnell mal den echten Generator, dann sind mal schnell bei Alex in dem Telegramkanal und eben auch in dem Heilerschulekanal bei Elena, man will ja nichts verpassen…

Es ist verständlich, dass Oraniaführung an ihre eigene Existenz denken muss, keiner möchte dass Orania zu Grunde geht. Sie ist ein nützliches und aus therapeutischer Sicht für viele in dieser Zeit ein Beruhigungsanker. Das ist kein Versuch Orania zu bewerten, sondern ein Versuch die Tätigkeit von Orania einzuordnen. Keiner möchte persönlich Elena was schlechtes. Aber bitte es soll aufhören, dass die Fälschungen unter dem gestohlenem Namen SVETL verkauft werden, und Oraniaführung sich nach ihrem Gutdünken des Begriffs der SwetL Technologien bedient und sich damit brüstet, dass sie in der Lage wäre die Generatoren zu neutralisieren und neu zu programmieren. Sie hat genug Schaden angerichtet!

25.03.2023

Sankt Petersburg